Kredit für Selbständige

Der Kredit für Selbständige ist im deutschsprachigen Raum bei Banken wie Finanzvermittlern äußerst schwer zu erhalten, lediglich der Schweizer Finanzvermittler Bon Kredit hat sich dieser Zielgruppe mit besonderem Augenmerk angenommen.

Hier erhalten auch Selbstständige einen Kredit, selbst ohne Schufa-Auskunft. Die Kreditsummen können hierbei - wie bei Bon Kredit üblich - schon bei 500 Euro beginnen, Laufzeiten werden bis zu 120 Monaten angeboten. Die Zinsen können bei 4,9*) Prozent beginnen. Rechnen Sie allerdings nicht mit allen diesen Konditionen gleichzeitig: Das wäre ein Kredit für Selbständige mit 4,9 Prozent, ohne Schufa-Auskunft und 120 Monaten Laufzeit. Diesen gibt es nirgendwo auf der Welt.

Kredit für Selbständige

Schwierigkeiten beim Kredit für Selbständige

Gewerbetreibende und auch Freiberufler werden von den Banken traditionell stiefmütterlich behandelt, selbst einige Finanzvermittler lassen die Zielgruppe lieber außen vor. Den Finanzinstituten und Vermittlern erscheint es zu heikel, einer Person ohne festes, geregeltes und jederzeit pfändbares Einkommen einen Kredit zu geben. Natürlich ist es nicht so, dass der Kredit für Selbständige von Banken grundsätzlich nicht vergeben wird.

Bei Existenzgründungen erhält die Zielgruppe sogar geförderte Darlehen von der KfW-Bank, wenn sie ihr Geschäftsmodell per Businessplan sehr überzeugend darlegen kann. Hierzu gehören dann allerdings - auch bei der KfW - erhebliche Sicherheiten, die den Kredit im Prinzip vollständig absichern. Im Privatbereich wird ein Kredit für Selbständige beispielsweise im Bereich der Immobilienfinanzierung vergeben, wenn der Antragsteller wirklich gut verdient und das Darlehen den Beleihungswert des Hauses keinesfalls übersteigt, sondern eher weit darunter liegt.

Kredit für Selbständige bei Bon Kredit

Bon Kredit arbeitet überaus seriös schon seit den 1970er Jahren auch in Deutschland und ist nahezu der einzige Anbieter, bei dem der Kredit für Selbständige ziemlich unproblematisch vergeben wird. Er kann auf der Homepage von Bon Kredit sehr einfach beantragt werden, die Prüfung erfolgt in jedem Fall kostenlos. Es kann sich hierbei auch um einen Kredit ohne Schufa handeln.

Natürlich verlangt Bon Kredit Einkommensnachweise per Steuerbescheid sowie Kontoauszüge, wie das jede andere Bank und jeder Finanzvermittler auch verlangen. Aber die Chancen auf eine Bewilligung stehen hier bei einem Kredit für Selbständige sehr hoch, wenn der Antragsteller über eine normale Bonität verfügt. Es ist daher zu empfehlen, sich von vornherein an Bon Kredit zu wenden, ehe eine Reihe von Banken angefragt wird, die vielfach automatisch und routinemäßig die Schufa des Antragstellers überprüfen. Das wirkt sich regelmäßig sehr prekär aus, denn jede Schufa-Abfrage einer Bank, die nicht ausdrücklich als Konditionenabfrage deklariert wird (was die Banken regelmäßig versäumen), senkt signifikant den Schufa-Score.

Innerhalb der nächsten 10 Tage ist dann nirgendwo ein weiterer Kreditantrag möglich. Die Stiftung Warentest hat das zuletzt im Herbst 2012 überprüft. Man mag das nicht glauben, Stiftung Warentest berichtet aber ausführlich darüber. Daher ist beim Kredit für Selbständige ein Anbieter wie Bon Kredit ausdrücklich zu empfehlen.

Gesetzlich vorgeschriebene Mindestangaben gem. §6a PAngV:

*) Sollzinssatz ab 4,83% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 4,90% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate

Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate


Kunden-Erfahrungen:

Kunden-Erfahrungen mit Bon Kredit

Zusammenfassung der Erfahrungen mit Bon Kredit.