Willkommen auf Credince!

Als autorisierter Partner stellt Ihnen Credince auf dieser Internetpräsenz das umfangreiche Kreditangebot des renommierten Schweizer Finanzdienstleisters Bon Kredit vor.

Bon Kredit vergibt Kredite für Angestellte, Selbständige, Beamte und Rentner. Die Kredite werden ohne jegliche Vorkosten geprüft und vermittelt. Auch in schwierigen Fällen ist eine Kreditvergabe möglich.

Credince - Kredit nach Maß

Wer den Wunsch hat, kann bei Bon Kredit auch einen Kredit ohne Schufa aufnehmen. Es sind Sofortkredite bis 100.000 Euro und Nebenkredite bis 50.000 Euro möglich, die zur freien Verwendung dienen, also zum Beispiel zur Umschuldung, als Urlaubskredit, für ein Auto, Möbel oder zum Ausgleich des Dispos. Ein Vergleich der Kreditzinsen mit anderen Anbietern zeigt deutlich auf, dass die Konditionen sehr günstig sind, wobei im Einzelfall individuell entschieden wird.

Die Vertragslaufzeit kann bei Bon Kredit zwischen 12 bis 120 Monaten gestaltet werden, wobei der Kreditnehmer sehr flexibel zwischen außerordentlich günstigen Kreditzinsen und auch sehr kleinen Raten (120 Monate Laufzeit) entscheiden kann, was in bestimmten Situationen die vorteilhafteste Lösung ist.

Arbeitet Bon Kredit seriös?

Der Schweizer Finanzvermittler Bon Kredit realisiert Privatkredite an Arbeitnehmer, Beamte, Selbstständige und Senioren, auch ohne Schufa. Die Kreditsummen reichen bei zweckfreien Darlehen von 500 bis 100.000 Euro, neu ist die Immobilienfinanzierung bei Bon Kredit, die bis zu einer Summe von 300.000 Euro vermittelt werden kann. Die Anträge werden grundsätzlich kostenlos bearbeitet, weshalb sich die Frage der Seriosität von Bon Kredit im Grunde fast erübrigt.

Warum ist Bon Kredit seriös?

Es klingt teilweise etwas zu schön, um wahr zu sein: Da werden Kredite an Personen vergeben, die aufgrund eines leichten Negativeintrages bei der Schufa von keiner Bank mehr ein Darlehen erhalten. Nun klappt es doch bei Bon Kredit, zumindest verspricht das der Anbieter, weshalb viele Personen fragen: Arbeitet Bon Kredit seriös?

Die Antwort fällt sehr leicht, denn zu verlieren haben Antragsteller grundsätzlich nichts. Ihr Anliegen wird kostenlos geprüft, ebenso kostenlos erstellt Bon Kredit ein Angebot, für das sich der potenzielle Kreditnehmer in Ruhe entscheiden kann. Wenn er es nicht wahrnehmen will, hat er sich ohne alle Gebühren informiert, wenn doch, werden Vermittlungsgebühren lediglich in die monatlichen Tilgungsraten eingerechnet, nachdem das Darlehen definitiv an den Kreditnehmer ausgezahlt wurde. Diese Gebühren sind im Angebot bereits eingerechnet, auch deshalb arbeitet Bon Kredit seriös. Im Gegensatz zu den vielen schwarzen Schafen, die sich nach wie vor in der Branche tummeln, gibt es beim Schweizer Finanzvermittler weder versteckte noch offensichtliche Vorkosten, die nichts mit der Kreditvermittlung zu tun haben.

Bon Kredit im Test

Viele unabhängige Portale haben inzwischen die Finanzvermittlung Bon Kredit einem Test unterzogen, überall wurde die Frage der Seriosität von Bon Kredit positiv beantwortet. Kunden können sich unbesorgt an das Schweizer Unternehmen wenden und ihren Kreditwunsch vortragen. Das Schlimmste, was passieren könnte, wäre eine Ablehnung.

Gesetzlich vorgeschriebene Mindestangaben gem. §6a PAngV:

Sollzinssatz ab 4,83% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 4,90% - 16,90%, Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate

Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 6,76% fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 9,95%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate 


Kunden-Erfahrungen:

Kunden-Erfahrungen mit Bon Kredit

Zusammenfassung der Erfahrungen mit Bon Kredit.